Tuesday, 2. March 2021

Adventszeit 2020

5. December 2020

Liebe Badmintonfreunde,

nun ist die Adventszeit schon angebrochen.

Wir sind alle weiterhin durch die Kontaktbeschränkungen viel zu Hause. Da müsste eigentlich viel Zeit sein, um dieses Jahr die Vorweihnachtszeit richtig genießen zu können.
Es ist aber eine ganz andere Zeit. Wir dürfen nicht alle Freunde treffen, die wir gerne sehen würden. Das Geschenke kaufen ist komplizierter und wir machen uns im Vorfeld Gedanken, ob das sein muss. Es ist schwerer jemandem eine Freude zu machen, wenn es nichts Materielles sein soll.
Was mich bei solchen Gedanken immer wieder aufbaut ist, dass es nicht nur mir alleine so geht! Ich kann mit allen über diese besonderen Probleme sprechen, erfahre Verständnis und treffe Gleichgesinnte.
Also, sprecht mit Freunden, auch Sportfreunden, über alles, was euch auf der Seele brennt. Reden entlastet und macht alles leichter.
Was mich auch immer wieder aufbaut ist Bewegung. Wir leben in einer Gegend wo es leicht und vor allem sehr schön ist, sich in der Natur zu bewegen. Ich freue mich immer sehr, wenn ich dann auch noch bekannte Gesichter aus unserem Verein treffe und wir ein kurzes Pläuschchen halten können. Dieses kommt hier in Blomberg oft vor und ich würde mich über weitere Treffen freuen.
Auch unser Fitnessangebot jeden Montag und Freitag um 18 Uhr sind für mich weitere feste Termine. Das ist zur Zeit mein Trainingsersatz. Hier treffe ich auch Gleichgesinnte, die weiter zu den gewohnten Trainingszeiten aktiv sein möchten. Malte macht da für Jung und Alt ein Fitnesstraining und wir aus dem Verein treffen uns. Wer auch noch Lust hat, kann natürlich gerne dazu stoßen.
Wie ihr euch alle schon gedacht habt, können wir dieses Jahr keine Weihnachtsfeier machen. Schön, dass wir im Sommer die tolle Paddeltour gemacht haben. Ich habe von allen Seiten nur positive Rückmeldungen erhalten. Danke noch einmal an die Organisatoren Ralf und Bernd und allen, die beim Auf- und Abbau geholfen haben.
Auch bei meinem Vorstand möchte ich mich auf diesem Weg noch einmal bedanken. Ihr seid ein sehr engagiertes und aktives Team. Wir haben viele Ideen in den Sitzungen erarbeitet und umgesetzt. Auch die besonderen Planungen in der Coronazeit haben wir sehr gut gemeistert. Unseren Internetauftritt bearbeiten Eike und Uli zur Zeit weiter. Wir möchten für viele Sportler präsenter werden.
Bei unseren Trainer*innen möchte ich mich noch einmal ganz herzlich für ihren Einsatz, ihre kreativen Ideen beim Training und ihre freundliche, offene Art den Kinder und Jugendlichen gegenüber bedanken.
Ich wünsche euch allen eine schöne und fröhliche Adventszeit. Bleibt gesund und zuversichtlich. Wir werden uns im Jahr 2021 wieder gemeinsam in der Halle an der Ulmenallee treffen.

Viele liebe, sportliche Grüße,

habt einen schönen 2. Advent.

Eure Anja

more…

Erfolgreiches Wochenende

5. October 2020

Am Samstag den 03.10.20 war die 2. Mannschaft zu einem Auswärtsspiel zum FC Bühne gefahren.
Zu Beginn wurden die Doppel gespielt und das 1. Herrendoppel der Blomberger Mannschaft begannen Samuel Wolf und Kevin Beckmann die leider trotz starker drei Sätze, den Punkt an die Gegner abgeben mussten (19-21 21-19 21-17). Das 2. HD konnten Marvin Vibora Münch und Julius Hausmann für sich entscheiden (21-18 21-12). Jaqueline Seifert und Angelina Pretzer gaben den Gegnern im Damendoppel keine Chance und gewannen (21-05 21-11). Beim ersten Herreneinzel konnte Samuel leider nur im ersten Satz sein Können zeigen und gewann (21-17). Der zweite Satz wurde nicht ausgespielt, aufgrund der Aufgabe des Heimteams. Kevin Beckmann verlor den ersten Satz (14-21), konnte aber den zweiten Satz für sich entscheiden (21-14) und holte im dritten Satz den Punkt für das Team (21-14). Trotz starken dritten Satzes musste Julius sich knapp im 3. HE geschlagen geben (22-20 16-21 17-21). Angelina Pretzer konnte das Dameneinzel für sich entscheiden (21:11 21:14). Marvin und Jaqueline holten im Mix ohne Schwierigkeiten den letzten Punkt für die Blomberger Mannschaft. Somit konnte die Mannschaft sich mit einem klaren 6:2 Sieg auf den Heimweg machen.

Zeitgleich hatte die 1. Mannschaft den BC Phönix Hövelhof zu gast. Zuerst ging es mit den Herrendoppeln los. Diese konnten die Blomberger in 2 Sätzen für sich entscheiden. Stephan Drewes und Malte Schwarze im 1. HD 21-15 21-17 und Dominic Becker und Björn Janson im 2. HD 21-16 21-15. Danach kamen die Herreneinzel, welche auch alle in 2 Sätzen für den TV entschieden wurden. Malte Im 1. HE 21-17 21-11, Hans Jürgen Wochnik im 2. HE 21-18 21-12 und Stephan im 3. HE 21-5 21-1. Das Dameneinzel konnten Anja Schwarze nach der Verlängerung in den dritten Satz dann noch klar für sich entscheiden (21-11 18-21 21.10). Das Damen Doppel (Berit Janson und Anja) war sehr umkämpft, im 3. Satz sah der BC jedoch das bessere Ende (14-21 22-20 17-21). Hans Jürgen und Berit mussten sich im Mixed in 2 Sätzen geschlagen geben (15-21 11-21). Mit dem Gesamtergebnis von 6:2 für den TV Blomberg hat sich die Mannschaft in der oberen Hälfte der Tabelle eine gute Position für den Klassenerhalt erspielt.

Am Sonntag ging es dann für Malte zusammen mit seinem Doppelpartner Nils Falkenrich (BC Phönix Hövelhof) nach Gelsenkirchen zur 2. Doppelrangliste. Dort konnten sie sich im Verband A-Feld einen vierten Platz sichern.

Für Samuel ging es nach Warendorf zur Verbandsvorentscheidung U19. Das erste Spiel im Jungeneinzel U19 konnte Samuel klar (21-14 21-8) gewinnen. Im Folgendem Spiel schlug Samuel sogar den an drei gesetzten Jonas Menne mit 21-14 21-14 und stand damit im Halbfinale. Da musste er sich allerdings 19-21 14-21 geschlagen geben. In seinem letzten Spiel konnte er sich dann einen überragenden dritten Platz sichern (21-18 21-13) und qualifizierte sich damit für die Westdeutsche Meisterschaft am 25.10. in Mühlheim.

more…

Beide Seniorenmannschaften erfolgreich

7. September 2020

Am Samstag war die 2. Badmintonmannschaft zum zweiten Saisonspiel in Sennestadt.
Zu Beginn wurden die Doppel gespielt und die Herren der Blomberger Mannschaft, Samuel Wolf und Marvin Vibora Münch konnten das erste Herrendoppel, klar mit 21:8 und 21:7 für sich entscheiden. Kevin Beckmann Und Niklas Stohlmann konnte diese Leistung im zweiten Herrendoppel sogar noch übertreffen und gaben ihren Gegnern nur insgesamt 9 Punkte (21:4 21:5). Das Damendoppel von Angelina Pretzer und Janina Gayermann gewannen knapp die Gegner (21:18 21:18). Auch in den Herreneinzeln hatten die Gegner keine Chance und Samuel (im 1. HE 21:13 21:13), Kevin (im 2. HE 21:8 21:13) und Niklas (im 3. HE 21:6 21:7) konnten die nächsten 3 Punkte für Blomberg holen. Marvin und Janina mussten sich im Mix knapp geschlagen geben (20:22 14:21). Angelina konnte dann aber das Dameneinzel für sich entscheiden (21:11 21:7) und holte den sechsten Punkt für Blomberg. Somit konnte die Mannschaft sich mit einem klaren 6:2 Sieg auf den Heimweg machen.

Am Sonntag ging es dann für die erste Mannschaft nach Friedrichsdorf. Da Friedrichsdorf 4 eine der schwächeren Mannschaften der Liga war, musste die Mannschaft mindestens einen Punkt holen um weiterhin die Abstiegsplätze hinter sich zu lassen.

Hans Jürgen Wochnik und Malte Schwarze hatten im 1. HD keine Probleme und holten mit 21:10 und 21:15 den ersten Punkt für die Blomberger. Dominic Becker und Stephan Drewes holten dann mit 21:19 und 21:17 im 2. HD den zweiten Punkt für die Blomberger. Anja Schwarze und Berit Janson konnten ihr Damendoppel allerdings nicht für sich entscheiden, sodass es nach den Doppeln 2:1 für Blomberg stand. Hans Jürgen konnte im 2. HE den dritten Punkt sichern (21:19 und 21:15). Stephan erfüllte dann das Ziel der Blomberger, indem er das 3. HE gewann (21:15 und 21:13). Mit dieser 4:1 Führung war nun sogar ein Sieg realistisch. Leider mussten sich Malte im 1. HE und Dominic und Berit im Mix knapp geschlagen geben. So verblieb Anja im Dameneinzel, um den Sieg zu sichern. In einem überragenden Einzel lies Anja ihrer Gegnerin keine Chance und konnte mit 21:17 und 21:12 den Sieg für die Blomberger perfekt machen.

Mit diesem Erfolgreichen Wochenende können beide Mannschaften Optimistisch auf die nächsten Spiele Gucken. Die zweite Mannschaft hat am 19.9. um 18:00Uhr den TV 1875 Paderborn zu gast. Gleichzeitig spielt die erste Mannschaft in Verl.

more…

Revision: 2021/03/02 - 20:52
    © 2005 - 2019 TV Blomberg. Webdesign: J.Tünnermann. Content: U.Schelp.         |Admin-Area|