Wednesday, 3. June 2020

Deutlicher Heimsieg im Spitzenspiel

Am Samstag, den 07.03.20 empfing der TV Blomberg den Drittplatzierten der Bezirksliga, Club 85 Paderborn, zum Spitzenspiel an der Ulmenallee. 

Bereits am vergangenen Wochenende konnte Hövelhof, Blombergs härtester Konkurrent um den Aufstieg in die Landesliga, sein Spiel beim Tabellenletzten sicher gewinnen und sich damit vorübergehend mit einem Punkt Vorsprung an die Tabellenspitze schieben.

Um sich die Tabellenspitze zurück zu erobern mussten die Nelkenstädter daher das richtungsweisende Heimspiel gegen Paderborn gewinnen. 

Vor zahlreichen Zuschauern trafen an der Ulmenallee zwei ersatzgeschwächte Mannschaften aufeinander. Während die Gäste ohne ihren stärksten Spieler im ersten Einzel antraten, musste Blomberg im zweiten Einzel und im zweiten Doppel auf Hans-Jürgen Wochnik verzichten, den ein grippaler Infekt außer Gefecht setzte.

Im zweiten Doppel konnte die neu formierte Paarung Björn Jansen und Niklas Stohlmann überzeugen und einen nicht eingeplanten Punkt erringen. Nach hartem Kampf setzen sich die Blomberger im dritten Entscheidungssatz mit 21 zu 11 durch und legten damit den Grundstein für den späteren Erfolg. 

Im zeitgleich ausgetragenen ersten Herrendoppel konnten sich Malte Schwarze und Stephan Drewes relativ problemlos durchsetzten und den zweiten Punkt für Blomberg beitragen. 

Die einzige Niederlage des Abends musste das Damendoppel, ebenfalls nach sehr starker kämpferischer Leistung, hinnehmen. Im entscheidenden dritten Satz unterlagen Berit Janson und Anja Schwarze den hervorragend aufspielenden Gästen knapp mit 17 zu 21.

Die folgenden Einzel konnten Sowohl Malte Schwarze, Stephan Drewes als auch Dominic Becker sicher für sich entscheiden, womit den Blombergern der Heimsieg nicht mehr zu nehmen war. Anschließend konnte sich sowohl Anja Schwarze im Dameneinzel als auch Berit Janson zusammen mit Dominic Becker im gemischten Doppel durchsetzen und so den überaus erfolgreichen Spieltag abrunden. Nach einem Unentschieden im Hinspiel haben sich die Blomberger vor eigenen Zuschauern revanchiert und grüßen zum Vorletzten Spieltag wieder von der Tabellenspitze.

Am kommenden Samstag, den 14.03.20 um 18:00 Uhr begrüßen die Blomberger die SG Dahlke 04 an der Ulmenallee und hoffen auch beim letzten Heimspiel der Saison noch einmal auf zahlreiche Unterstützung.

Revision: 2020/03/08 - 21:18
    ¬© 2005 - 2019 TV Blomberg. Webdesign: J.T√ľnnermann. Content: U.Schelp.         |Admin-Area|